Hallo zusammen,

es ist ja schon einige Zeit her, dass ich die Stoffwechselkur absolviert habe und ich bin Euch noch mein Fazit schuldig.
Mit einigem zeitlichem Abstand kann ich alles auch besser einschätzen.
Letztendlich muss ich mir für den Erfahrungsbericht und das Fazit folgende Fragen stellen:

  1. Bringt die Stoffwechselkur etwas?
  2. Würde ich sie nochmal machen?
  3. Kann ich die Stoffwechselkur weiterempfehlen?

Ich kann alle drei Fragen mit einem Ja beantworten, allerdings auch ein „aber“ nicht vergessen.

Die dreiwöchige Stoffwechselkur ist kein Zuckerschlecken – im wahrsten Sinne des Wortes 🙂
Wenn man sich diszipliniert an die Vorgaben hält und auch die anschließende Stabilisierungsphase meistert, dann hat man schon einen ansehnlichen Gewichtsverlust erreicht, was ja auch Sinn der Sache war.

Ich habe es von 108.5 KG auf unter 100 geschafft, die Waage hat am Ende 97.4 Kilo angezeigt und somit sind über 11 Kilo runter.

Aber wie bei allen Diäten, ist es auch bei der Stoffwechselkur erforderlich, dass man anschließend nicht in alte Ernährungsmuster zurückfällt, da sonst der bekannte JoJo-Effekt auftritt und Ihr nach wenigen Wochen/Monaten wieder eurer altes Gewicht auf die Waage bringt…. so ging es mir nämlich nach einem halben Jahr.

Ich würde die Kur nochmal machen, wenn ich in relativ kurzer Zeit viel Gewicht verlieren müßte – sei es für eine bevorstehende Hochzeit, für die ein alter Anzug wieder passen muss, für den Strandurlaub oder oder… es gibt viele Gründe.

Aus meiner Erfahrung heraus kann ich die Kur weiterempfehlen.

Ein Einwand, der auch oft gebracht wird, ist das Thema Kosten: klar ist die Stoffwechselkur mit Produkten von LifePlus und Co auf den ersten Blick schon eine Hausnummer – aber Ihr fühlt Euch danach definitiv besser und Ihr habt Euch auch einiges an Geld für Schokolade, Chips und Bier etc gespart… und auch neue, interessante Rezepte ausprobiert 😉

Wer also Interesse an der Kur hat, dem empfehle ich:
dieses 30-TagePaket mit folgendem Inhalt:

  • Das Buch von Anne Hild „Die hCG Diät“
  • von Anne Hild empfohlene Hormony Complex B12 Tropfen, 50 ml
  • 800 g hochwertiges Molkenprotein
  • 4 x 30 ml kalorienfreie Aromatropfen zum süßen und aromatisieren in Banane, Erdbeere, Schoko, Vanille
  • 30g Vitaminpulver mit über 30 hoch bioverfügbaren Inhaltsstoffen, Antioxidantien und Probiotika
  • 30 g MSM-Pulver für ein starkes Immunsystem und perfektes Körpereiweiss
  • 15 g OPC-Traubenkernextrakt – das stärkste Antioxidants in reinster Form
  • 60 Omega 3 Softgel-Kapseln zur Versorgung mit wichtigen ungesättigten Fettsäuren
  • 90 g feinstes Flohsamenschalen-Pulver zur Darmkur
  • Anleitung
  • Meßlöffel

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung und etwas Bewegung bekommt jeder hin….. Euch viel Erfolg dabei.

Ich selbst bin derzeit von Paleo angetan und nach einer 30-Tage-Challenge im letzten Jahr habe ich vor ein paar Tagen angefangen, meine Ernährung darauf umzustellen; ich hab mir beim Doc auch gleich mal Blut nehmen lassen und möchte nach drei Monaten einfach mal die Werte vergleichen.
In Kürze folgt mein Einstiegs-Artikel dazu mit meinen Blutwerten, meinen Zielen, Hoffnungen…. bleibt am Ball 😉

About Udo

Nachdem die Waage definitiv zu viel anzeigt, stehen nun gesunde Ernährung und Sport auf dem Programm. Hierbei werde ich einige Fitnessprogramme und Zubehör testen und darüber berichten....

Zu meiner Webseite:
View All Posts

Alle Artikel aus dieser Serie:

  1. Fazit meiner Stoffwechselkur (2. März 2016)
  2. Stoffwechselkur - wie es mir nach einer Woche geht (31. Juli 2014)
  3. 3 Wochen Stoffwechselkur - mein Erfahrungsbericht (1) (22. Juli 2014)

Eine Antwort

  1. Micha

    Hallo Udo,
    ich hab mir jetzt einmal das von Dir empfohlene Paket für die Stoffwechselkur bestellt und starte am Wochenende mit der Freßphase ^^
    Ich schreib nach den drei Wochen gerne mal mein Fazit – wenn Interesse besteht.
    Beste Grüße und drück(t) mir die Daumen

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.