Orientalische Karotten-Tofu-Pfanne mit Minzejoghurt

Karotten-Tofu-Pfanne

Eine knackige Karotten-Tofu-Pfanne, die sich perfekt als schnelles Mittagessen oder proteinreiches Postworkout-Essen eignet.
Veganer, aufgepasst: Einfach Jogurt durch entsprechendes Sojaprodukt ersetzen!

Der Fitnessfaktor – so gesund ist dieses Rezept:

Karotten: Das Supergemüse enthält Betacarotin (Vorstufe des Vitamin A) und Selen und trägt damit zur Unterstützung des Immunsystems bei. Außerdem gut für Augen, Herz-Kreislauf. Wirkt gegen freie Radikale.
Tofu: Leicht verdaulich, kalorienarm, proteinreich, blutfettsenkend
Minze: Anregend, desinfizierend, verdauungsfördernd, enthält viel Kalium und Kalzium
Jogurt: Ausgezeichneter Lieferant von Kalzium, Vitamin B12 und Riboflavin, Phosphor
Curry: Entzündungshemmmend, antioxidativ
Kreuzkümmel: Antibakteriell, appetitanregend

Rezept drucken
Orientalische Karotten-Tofu-Pfanne mit Minzejogurt
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kategorie: vegetarisch (oder mit Sojajogurt auch vegan)
To go: schmeckt auch lauwarm, in der Mikro ist Vorsicht geboten, weil der Tofu schnell zu hart wird
Benötigtes Zubehör: beschichtete Pfanne, Zitronenpresse
Karotten-Tofu-Pfanne
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Orientalisch
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Küchenstil Orientalisch
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Karotten-Tofu-Pfanne
Rezept Hinweise

Nährwertangaben:

Kalorien 365 kcal
Eiweiß 20 g
Kohlenhydrate 41 g
Fette 11 g, davon 9 g ungesättigte Fettsäuren

*Nährwertangaben sind Zirka-Angaben

Dieses Rezept teilen

2 Kommentare

  1. Könnte mir vorstellen, dass es mit dem Jogurt schon gut schmeckt; ich würde auch die vegane Variante bevorzugen.
    Wo kaufst Du denn den Tofu ein? Hast Du da eine Empfehlung für mich? Bin nämlich erst Einsteiger in diesem Bereich 😉
    Liebe Grüße
    Nadine

    • Hi Nadine,
      am besten und auch am günstigsten ist meist der Tofu aus dem Asialaden, aber auch in den Reformhäusern und Supermärkten gibt es gute Marken. Man muss sich ein wenig durchtesten 🙂
      Dass ich richtiges Jogurt bevorzuge, hat einen geschmacklichen Grund – ich habe eine tolle Quelle für frisches, naturbelassenes Biojogurt gleich nebenan, vom Nachbarn mit den glücklichen Kühen! Aber konsequent ist das natürlich nicht, ich weiß 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*