Low Carb Tomatenauflauf

Low Carb Tomatenauflauf

Ein toller Low Carb Tomatenauflauf mit Ricotta, der einfach zu machen ist und super schmeckt – probiert ihn mal aus 🙂

Rezept drucken
Low Carb Tomatenauflauf
Schwierigkeitsgrad: leicht To go: in einer Plastikbox Benötigtes Zubehör: Auflaufform
Low Carb Tomatenauflauf
Menüart Hauptspeise
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptspeise
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Low Carb Tomatenauflauf
Anleitungen
  1. Die Lauchzwiebeln unter klarem Wasser abspülen und in Scheiben schneiden. Knoblauchzehen klein hacken. Die Kirschtomaten waschen und in zwei Stücke teilen.
  2. In einer kleinen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Knoblauchzehen darin anschwitzen mit etwas Süßstoff würzen und dann die Lauchzwiebeln dazugeben und anrösten lassen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.
  3. In einer Schüssel die Eier aufschlagen und mit Ricotta, Frischkäse und dem Mandelmehl gut verrühren.
  4. Die TK Erbsen untermischen und alles in eine Auflaufform gießen. Die halbierten Kirschtomaten darauf verteilen und für 20 Minuten bei 180 Grad in den Backofen stellen.
Rezept Hinweise

Nährwertangaben pro Portion (Zirka-Angaben)

Kalorien 285 kcal
Kohlenhydrate 17,5 KH

Dieses Rezept teilen
Aufgepasst! Jasper Caven verschenkt diesen Monat seinen Bestseller!
Gratis BuchIm Buch erfährst du, wie du deinen Stoffwechsel in die Höhe treibst und somit rund um die Uhr mehr Kalorien verbrennst. Das Ergebnis davon ist: Du nimmst dauerhaft und leichter ab. Sogar konkrete Ernährungspläne sind enthalten. Ich fand's großartig! » Einfach hier anfordern «

1 Kommentar

  1. Guten Tag,
    Ein weiteres spezielles Rezept, das Sie mit uns geteilt haben, und ich freue mich darauf, es bald zu probieren.
    Ich freue mich auch über die Tipps, wie man diese Art von Essen zubereitet, und hoffe, dass ich mehr von Ihrem Beitrag lesen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*